Schulgucker - Schuljahr 2018/19

 

"Urknall - was dann?" - Ein Urzeitprojekt der 4A

(Fast) nichts fasziniert Kinder mehr, als über den Ursprung des Lebens und die Entstehung unserer Erde zu philosophieren. Aus diesem Grund erlebten die Schülerinnen und Schüler der 4A-Klasse in Form eines anschaulichen Urzeitprojektes, wie die Erde entstand, sich Leben darauf entwickelte und die ersten Menschen in der Urzeit lebten. Die Thematik faszinierte die Kinder außerordentlich. Mittels Zeitstreifen, Bildkarten und Figuren wurden die Zeitalter veranschaulicht. Mit Erdfarben und urzeitlichen Pinseln durften sich die Kinder außerdem, wie die ersten Menschen, kreativ in Sachen Höhlenmalerei betätigen. Die primitiven Malereien der Steinzeitmenschen zählen bis heute noch zu den ältesten Kunstwerken der Menschheitsgeschichte. Die Höhlenmalereien der jungen Künstlerinnen und Künstler können sich aber ebenso sehen lassen!