Hortgucker


Gruppe 7: September/Oktober 2018

« zurück

Im September stand vor allem das Erkunden des Gruppenraums im Vordergrund.
Wir lernten neue Spiele und neues Bau- und Konstruktionsmaterial kennen.

Erkunden des GruppenraumsErkunden des GruppenraumsErkunden des Gruppenraums

Erkunden des GruppenraumsErkunden des Gruppenraums

 

Wir spielten gemeinsam Kreis- und Sesselspiele.
Kreis- und Sesselspiele
Im Garten sammelten wir fleißig Kastanien und Nüsse.
Kastanien und Nüsse

 

Damit backten wir unseren ersten
Nuss-Kuchen in diesem Jahr.
Nusskuchen

Außerdem starteten wir unsere ersten
Film- und Interview-Projekte.
Film- und Interview-Projekte


Mit unseren Projekten ging es im Oktober gleich weiter und wir starteten ein eigenes Kunst-Atelier.

Außerdem waren kleine Bastelprojekte am Start.
Außerdem waren kleine Bastelprojekte am Start.


Zum Erntedank backten
wir einen leckeren Apfelkuchen.


Auch die Bewegungsphasen kamen
bei uns im Garten nicht zu kurz.
Auch die Bewegungsphasen kamen bei uns im Garten nicht zu kurz.

Am Nachmittag starteten wir einige gruppenübergreifende kurze Schwerpunkte wie zum Beispiel ein Tischfußballturnier.

Zwei Mal in der Woche fand eine ganze spezielle Lernstunde statt mit dem Schwerpunkt bewegtes Lernen.
Lernstunde

Lernstunde

Lernstunde
Lernstunde
Lernstunde

 

Um ausreichend Kraft zu danken bereiteten wir gesunde Energiekugeln zu.
Energiekugeln


Ein großes Highlight war als die Rettungssanitäter uns im Hort besuchten.

Rettungssanitäter

Rettungssanitäter

 

Besonders gefreut haben sich alle über die Therapiehunde die uns im Hort besucht haben.

Hund

   
Zum Abschluss backten wir noch einen saisonal passenden Zucchinikuchen.
Zucchinikuchen
Zucchinikuchen
« zurück