Hortgucker


Gruppe 7: Mai 2017

« zurück

An unserem ersten schulfreien Tag hatten wir vieles vor:

Wir ließen die alte Fensterdeko (Blumenwiese mit Fingerfarben) verschwinden ;) putzten die Fenster blitzeblank um…

… die neue Fensterdeko zu gestalten und aufzuhängen.

Für die Künstler unter uns gab es eine Aktionpainting-Station nach Pollock.

Jedoch war das Highlight an diesem Tag, die Schnitzeljagd durch Schule und Hort.

Ans Ziel hat es jeder von uns geschafft, manche mit mehr Umwegen als andere ;) Deshalb gab es auch ein belohnendes kühles Eis zum Abschluss.

Außerdem gestalteten wir unser Vatertagsgeschenk in dem Monat.

Etwas zu feiern gab es in diesem Monat auch, nämlich unsere Namenstage. Im Zuge der Feier lernten wie einander noch besser kennen und klärten einige Fragen wie zum Beispiel: „Wie kam es zu deinem Namen?“ „Wie hättest du als Bub/ Mädchen geheißen?“

Zum Abschluss erfreuten wir uns an einem vielseitigen Jausenbuffet, von dem wir auch die folgenden Tage naschen konnten ;)

Dadurch, dass es nun endlich sommerlich heiß wurde, verbrachten wir auch einige Stunden draußen im Garten…

… und freuen uns auf viele weitere! :-)

« zurück